Objekt-Steuerungen

Produktbeschreibung und Anwendung

Die Energieanforderungen an ein heute modernes und zeitgemäßes Bauwerk werden immer anspruchsvoller. Gerade für gewerblich genutzte Gebäude kommen dann auch noch zahlreiche Arbeitsplatzbestimmungen und weitere diverse Verordnungen mit dazu. Heute entfällt ein Großteil der etwa 40 % unseres Energieverbrauchs in der EU und ca. 30 % der weltweiten CO2-Emissionen auf Gewerbebetriebe, Krankenhäuser, öffentliche Gebäude, Einkaufszentren, Schulen, Büros und anspruchsvolle Wohngebäude.

Den Heiz- und Winterbetrieb haben inzwischen sehr viele Energiemanagementsysteme gut im Griff, da dieser relativ einfach und kalkulierbar über die Außentemperatur und die internen Wärmeerzeuger geregelt werden kann.
Der Sommerbetrieb dagegen ist für das Gebäude wesentlich anspruchsvoller, da hier die Wärmeeinträge durch den unregelmäßigen Sonne-Wolken-Mix und den Wechsel zwischen Abkühlung am Abend/Nacht und teils stärkerer Aufwärmung am Tag nicht konstant und dadurch wesentlich schwerer zu Regeln ist.
Hier ist ein intelligenter Wärme- und Sonnenschutz enorm wichtig und unabdingbar!
Wenn wir im Wohnbau ganz gezielt den Wärmeschutz für ein angenehmes sommerliches Raum- und Wohnklima ansprechen, geht es im Gewerbe- und Bürobereich meist auch noch um Blendschutz am Bildschirm-Arbeitsplatz und sommerliche Überhitzung der Arbeitsstätte.

Anwendung in der Wohn-, Büro- oder Gewerbeeinheit

p_143_somfy-tahoma

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Hoher Komfort bei der Bedienung Ihrer Sonnenschutzanlagen
  • Sicherheit der Funktion auch bei Abwesenheit (Wind, Schnee…)
  • Kühlere Büroräume durch eine intelligente Sonnensteuerung
  • Bei Bedarf auch die Zustandsanzeige aus der Ferne
  • Besseres Energiemanagement in Büro- und Gewerbeeinheiten
  • Einfache Handhabung durch Einzel-, Gruppen- oder Zentralbedienung

Eigener Steuerungsbau

Produktbeschreibung und Anwendung

Wussten Sie eigentlich, dass wir bei Brichta auch individuelle Steuerungen und Schaltschränke für unsere Sonnenschutzprojekte planerisch unterstützen und die Schaltschränke auch selber bei uns in der Firma bauen, ausliefern und zur Inbetriebnahme vor Ort auf der Baustelle auch anschließen?

Gerade im Büro- und Gewerbeobjekt sind die Anforderungen in Verbindung mit der Arbeitsstättenvorordnung sehr hoch – hier muss die Temperatur an sommerlichen und heißen Tagen am Arbeitsplatz immer passen aber trotzdem muss genügend Licht am Schreibtisch vorhanden sein und der Blendschutz, oftmals gestört durch hereinblinzelnde Sonnenstrahlen, muss auch stets gewährleistet sein. All diese Anforderungen ständig unter einen Hut zu bringen ist für eine manuelle Bedienung nicht ganz einfach bis fast unmöglich!

Intelligente Steuerungen – und Sie sind automatisch im Vorteil!

Durch eine speziell auf Ihr Projekt abgestimmte Steuerung genießen Ihre Mitarbeiter, Kunden und Besucher zahlreiche Vorteile und sehr komfortable Umgebungsbedingungen. Durch verschiedene „Helferleins“ können wir Ihre Steuerung sehr individuell für die einzelnen Bedürfnisse anpassen, wenn es um

  • eine automatische Lichtsteuerung mit Lichtsensoren geht
  • eine Sonnenstandregelung sein sollte; für jede Fassadenseite die richtige Sonnenschutzstellung
  • eine Zeitgesteuerte Wärme- und Sonnenschutzanlage geht
  • eine Sicherheitsfunktion bei größeren Windstärken geht
  • eine Funktionseinschränkung bei geöffneten Fenstern oder Türen geht
  • den Anschluss an eine Brandmeldezentrale geht
  • diverse Anforderungen der RWA-Anlage geht und der Rauchschutz dabei sehr wichtig wird

Hier genießen Sie dann den vollen Komfort und sparen dabei noch, da Sie im Sommer zusätzliche Energieaufwendungen für das Kühlen der Gebäude reduzieren oder sogar ganz sparen können.

Sprechen Sie mit uns – wir unterstützen Sie gerne bei der Planung und der Ausführung Ihrer Sonnenschutzsteuerung

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Hoher Komfort bei der Bedienung Ihrer Sonnenschutzanlagen
  • Sicherheit der Funktion auch bei Abwesenheit (Wind, Schnee…)
  • Kühlere Büroräume durch eine intelligente Sonnensteuerung
  • Bei Bedarf auch die Zustandsanzeige aus der Ferne
  • Besseres Energiemanagement in Büro- und Gewerbeeinheiten
  • Einfache Handhabung durch Einzel-, Gruppen- oder Zentralbedienung
  • ALLES AUS EINER HAND

Einige Beispiele aus der Praxis: